Username:
  Passwort:

Zugang für Mitglieder
Nicht registrierter Benutzer wenden sie sich bitte an das DWC-Sekretariat

Veranstaltungen

Nach den Regierungsbildungen - Deutschland und Ungarn im Gespräch - 9. Mai 2018

Liebe Mitglieder und Freunde des DWC Ungarn!
 
Hiermit möchten wir Euch herzlichst zu
 
der gemeinsamen Veranstaltung mit der
Konrad-Adenauer-Stiftung
 
„Nach den Regierungsbildungen – Deutschland und Ungarn im Gespräch“
 
am Mittwoch, den 9. Mai 2018 um 19 Uhr
(Einlass ab 18:00 Uhr, Veranstaltungsbeginn um 19:00 Uhr)
 
im Café Gerbeaud
(1051 Budapest, Vörösmarty tér 7-8, Eingang von Dorottya utca)
 
einladen.
 
Der Ausgang der Wahlen in Deutschland und Ungarn hat die Bürger sowie viele Experten überrascht. Auch wenn in beiden Ländern die Regierungen wieder von denselben Parteien gebildet werden, ist zu erwarten, dass neue Entscheidungsträger und Parlamentarier ihren Einfluss auf die bilateralen und europäischen Entwicklungen in den nächsten Legislaturperioden ausüben werden. Vor diesem Hintergrund sollen die politischen Perspektiven der deutsch-ungarischen Beziehungen und die möglichen gesellschaftlichen Entwicklungen in beiden Ländern analysiert werden. Minister Zoltán Balog MdNV und der Abgeordnete des Deutschen Bundestages, Volkmar Klein, werden miteinander diskutieren und sich den Fragen der Gesprächsteilnehmer stellen.

Die Veranstaltung organisieren wir in freundschaftlicher Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Mit freundlichen Grüßen,
 
 
Dr. Arne Gobert
Präsident

Veranstaltungen

Der DWC und die Deutsche Botschaft Budapest
laden Euch herzlichst zum
Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr ein. 
Spenden werden zugunsten der Stiftung Csodalámpa gesammelt. 
Datum: 2. Oktober 2018, 19 Uhr
Veranstaltungsort: RAM Colosseum 

weiter >

Liebe Mitglieder und Freunde des DWC!
Herzlichst laden wir Euch zu unserer September-Veranstaltung über die

Industrielle Revolution 4.0
- Blockchain und künstliche Intelligenz - 

am Mittwoch, den 26. September 2018 um 19.00 Uhr
im Marriott Hotel Budapest ein.

weiter >